Rezept - Bananen gegrillt

Bananen gegrillt

Ein wunderbarer - und einfacher - Nachtisch.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Die Bananen mit Schale, ganz, so wie gewachsen, auf den langsam auskühlenden Kohlegrill legen.
  2. Evtl. den Rost höher legen, da sie sonst unfertig aufplatzen und der gute Saft ausläuft. Die Bananenschalen werden schwarz - normal!
  3. Die Sahne steif schlagen und Vanillezucker unterrühren. Die Bananen sind fertig, wenn sie auf Druck mit einer Gabel o.ä. auf der ganzen Länge weich nachgeben.
  4. Bananen auf Teller verteilen, Schale aufschneiden, Bananen aus der Schale gleiten lassen und die Flüssigkeit davon abtropfen lassen. Achtung! Finger nicht verbrennen!
  5. Jetzt etwas braunen Zucker überstreuen, mit Rum übergießen und eine Haube aus Schlagsahne aufsetzen. Für Kinder statt Rum mit Schokostreuseln überziehen.
  6. Statt Rum kann man auch Sahnelikör verwenden, was man so da hat.