Barbecuesauce nach BBQ

Eine leckere BBQ Sauce für verschiedene Anlässe

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Öl im Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chilli zugeben und ca. 4 Min. weich, aber nicht braun sautieren.
  2. Ketchup, Tomatensauce, Wasser, Essig, Worcestersauce, Flüssigrauch, Sirup, Zucker, Senf, Senfpulver und Pfeffer einrühren und aufkochen. Die Sauce mit dem Pürrierstab kleinhäckseln.
  3. Bei geringer Hitze im offenen Topf ca. 30Min. unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.
  4. Erscheint die Sauce zu dick, etwas Wasser angießen.
  5. Die Sauce, falls erforderlich, mit Salz, Essig, und Zucker abschmecken. Die Sauce sollte sehr würzig sein.
  6. Den Topf vom Herd nehmen und in kleine Mayo-Gläser mit Drehverschluss (250 ml.) o.ä. füllen, verschließen und auf den Kopf stellen, bis es knackt.
  7. Schmeckt besser als Stubbs, Hunt´s und Bulls-Eye zusammen.
Kommentare

das rezept ist ein knaller! zwar hatte ich leider kein flüssigrauch und habe 2 habanero genommen, aber das tat der freude keinen abbruch. nächstes mal kommt liquid smoke dazu. vielen dank!!! - muh