Bayrische Speckknödel

Sehr schöne Beilage zu Braten, Ente, Gans etc...

 


Zutaten
45 Min.
Leicht
6

Kategorien


Anweisungen
  1. die alten Brötchen in Würfel schneiden
  2. in einer Pfanne Butter zerlassen und die Brötchenwürfel portionsweise anrösten und beiseite stellen
  3. Pfanne säubern, dann darin mit ein wenig Öl den Speck und die Zwiebeln anschwitzen und zu den gerösteten Brötchenwürfeln geben
  4. alles etwas erkalten lassen, dann mit kräftig Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  5. die Eier hinzugeben und mit den Händen gut vermengen
  6. das Mehl hinzufügen und alles gut verkneten, damit eine schöne Masse entsteht, dann die Petersilie einkneten
  7. in einem großen Topf Gemüsebrühe erhitzen, dann die Masse zu schönen einheitlichen Knödeln formen und ca. 8- 10 Minuten köcheln lassen
  8. mit einer Schaumkelle herausheben und servieren