Rezept - Beduinenspieße

Beduinenspieße

Beduinenspieße

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Schneiden Sie die Leber und den Speck in 2 cm lange, gleichmäßige Stücke.
  2. Schälen Sie die Zwiebel, und schneiden Sie sie in Scheiben.
  3. Schälen Sie die Zwiebel, und schneiden Sie sie in Scheiben.
  4. Apfel und Banane auch in gleichmäßige Scheiben schneiden.
  5. Stecken Sie Leber, Apfel, Zwiebel, Speck und Banane abwechselnd auf einen Spieß, und ölen Sie alles gut ein. Zum Schluss stäuben Sie noch Curry darüber. Lassen Sie die Spieße etwa 8 Minuten grillen.
  6. Erst dann salzen und sofort servieren. Besonders gut schmecken die Beduinenspieße, wenn Sie gehackte Walnüsse darüberstreuen.
  7. Reichen Sie dazu Reis und Kopfsalat.