Berliner Bollenfleisch

Einfaches aber herzhaft, deftiges Gericht aus der Berliner Küche.

 


Zutaten
120 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Das Fleisch wie für Gulasch in Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.
  3. Knoblauch schälen und klein schneiden.
  4. Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Kümmel, Salz und Pfeffer in den Dutch Oven geben. Knapp mit Wasser bedecken. (Tipp: kochendes Wasser nehmen)
  5. Alles ca. 60 bis 90 min (bis das Fleisch gar ist) köcheln lassen.
  6. Das Mehl mit kaltem Wasser in einer Tasse klumpenfrei verrühren und anschließend die Soße damit binden. Es soll eine leicht sämige Konsistenz entstehen.
  7. Als Beilage werden Quetschkartoffeln gereicht. Dazu die Quetschkartoffeln wie einen Vulkankrater auf der Mitte des Tellers formen und das Fleisch mit der Soße hinein geben.
  8. Guten Appetit