Rezept - Big Tasty Sauce

Big Tasty Sauce

Kopie der Sauce de la bigtasti ala macdonal

 


Zutaten
10 Min.

Kategorien


Anweisungen
  1. Hallo zusammen. Da ich an einer bemerkenswerten Burgeraffinität erkrankt bin, habe ich mich letztes Wochenende in mein Labor zurückgezogen und versucht die Baconsauce von McD Big Tasty zu kopieren. Ich bin mit vorläufigen Resultat eigentlich sehr zufrieden, außer daß ich den Majotouch nicht wegbringe. War jetzt aber auch net so pedantisch vom Originalburger die Sauce zu separieren, um der Sache noch näher zu kommen. Ich habe auch mit verschiedenen Majos wie, MiracleWhip, Knorr und Heinz Pommesfritessauce experimentiert. Die Thomy Sandwichcreme wär vielleicht auch noch eine Option, da diese nicht so vermajonäist ist. Langes blablabla jetzt geht's los.
  2. Ab in die Schüssel - alles verrühren und n bisserl stehenlassen damit sich der Zucker lösen kann
  3. weiter geht's : Beschichtete Pfanne mit 1 TL Öl erhitzen und 6 Streifen vom guten Lidl´s Frühstücksspeck hinein. Solange krossen bis kurz bevor die Verkohlungsgrenze überschritten ist. Das Öl mit dem "Baconpapier" in eine Tasse kippen und abkühlen lassen. Dann ungefähr ein Viertel der o.a. Sauce in die Tasse füllen und dann gib ihm mit dem Zauberstab bis der Bacon sich schön homogen in die Sauce integriert hat. Jetzt wieder die beiden Komponenten zusammenfügen und kaltstellen.
  4. Würde mich über ein Feedback und konstruktive Verbesserungsvorschläge freuen.
Kommentare

13 Zutaten für eine Sauce????? Ich glaube Ihr habt ein Rad ab! Der Burger würde dann 25 Euro kosten!!! \r\n\r\n3 EL Ketchup\r\n1 EL Tomatenmark\r\n1 Messerspitze Cayenne Pfeffer oder einen Spritzer Tabasco\r\n0,5 TL Liquide Smoke\r\n\r\nfertig!

Einfach 3 EL Mayonaise, 1EL Tomatenketchup, 1/2TL Liquid Smoke und etwas Pfeffer vermischen. So einfach ist die Big Tasy Sauce :-)

Um den Geschmack der Mayonaise weg zu bekommen, würde ich selbst welche machen. Einfach das Eigelb von ein paar Eiern nehmen und einen Schuss Öl rein. Wenn es anfängt härter zu werden kann man das restliche Öl reinschütten. Zum Schluss etwas Sahne rein. Das ist eine sehr gute Basis für die Sauce.

Ich habe das Rezept für 6 Portionen gemacht und von den 390 g Mayonaise 100g durch Joghurt ersetzt.Das Mayonaisige ist zumindest weg,finde aber es kommt an die TastySoße nicht ganz ran,das Rezept muss sich aber keineswegs dahinter verstecken,sie schmeckt wunderbar zu den Burgern. Ist sehr Lecker

Versuch mal einen teil der majo mit Joghurt zu ersetzen.