Blätterteigspieße

 


Zutaten

330 g Blätterteig

500 g Hackfleisch

½ Zwiebel(n)

1 EL Öl

1 TL Paprikapulver

¼ Salatgurke(n)

1 Tomate(n)

Salz und Pfeffer

1 Ei(er), davon das Eigelb, zum Bestreichen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Vorbereitung:

Den Blätterteig etwas auftauen lassen; die Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl hell anschwitzen; etwas abkühlen lassen und samt dem Paprikapulver etwas Pfeffer aus der Mühle und Salz zum Hackfleisch geben; die Masse gut durchmischen.

Zubereitung:

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm-dick ausrollen, die Farce aufstreichen und einrollen; diese Rolle der lange nach halbieren und die beiden Streifen jeweils – mit der Schnittfläche nach außen – um die acht Holzspieße winden und mit Dotter bestreichen. Die Gurke waschen, trocken tupfen und in 1 cm-breite Scheiben schneiden; die Tomate waschen und achteln; die Fleischspieße an den Enden mit je einer Gurkenscheibe sowie einer Tomatenspalte abschließen; die fertigen Spieße nun rundum mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, nochmals mit Dotter bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen; im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 20 Minuten schön goldbraun backen.

Diese würzigen Blätterteigspieße werden mit beliebigen Salaten serviert.