Rezept - Bojarenbrot

Bojarenbrot

 


Zutaten

400 g Hackfleisch vom Lamm

2 Zwiebeln, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, Salz

1 TL frischer Rosmarin

1 TL frischer Thymian

1 EL gehackte Petersilie

1-3 gehackte Minzeblättchen

1 großes Ei

6 EL Sonnenblumenöl

2 kleine Weißbrote oder längliche Brötchen

2 weiße Zwiebeln, in Ringen

4 Tomaten, in Scheiben

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Aus Hackfleisch, Zwiebeln, dem geschälten, mit Salz erdrückten Knoblauch, den Kräutern und dem Ei einen Teig bereiten, zu 8 Röllchen formen und mit etwas Öl bestrichen auf dem Grill rundherum knusprig braun werden lassen. Die Brote mit je 4 Einschnitten versehen und die Schnittflächen mit dem restlichen Öl beträufeln. Mit Zwiebelringen, Tomatenscheiben und den Würstchen füllen. In Alufolie wickeln und nahe über der Glut auf dem Rost noch 5 Minuten grillen. Ganz heiß servieren. Dazu schmeckt ein frischer Salat aus sehr fein geschnittenem Weißkohl in einer Marinade aus geröstetem Speck und Essig mit viel Pfeffer ganz besonders gut.