Rezept - Bratapfel am Spieß

Bratapfel am Spieß

 


Zutaten

8 mittelgroße Äpfel z. B. Cox Orange James Grieve, Gravensteiner oder Boskop,

2 bis 3 EL Speiseöl,

40 g Butter,

100 g Zucker,

1 El Zimt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Wenn alle am Holzkohlenfeuer versammelt sind, ist Bratapfel am Spieß ein lustiges Gesellschaftsspiel. Die Äpfel werden geschält und je zwei auf lange (eventuell auf Staniol umwickelte) Stöcke gesteckt. Unter ständigem Drehen werden die eingeölten Äpfel langsam gebrutzelt. Wenn sie fast gar sind, mit etwas zerlaufener Butter bepinseln und in einem Zucker-Zimt-Gemisch wälzen. Dann wieder an die Glut halten, bis sich eine knusprige Schicht gebildet hat. Bequemer – aber nicht so lustig – ist es, wenn die Äpfel auf einen motorisierten Drehspieß gesteckt werden