Rezept - Brathähnchen à la Normande

Brathähnchen à la Normande

 


Zutaten

1 Brathähnchen,

1 Gläschen Calvados,

Salz, Pfeffer,

Öl.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
2

Anweisungen

Bepinseln Sie das Brathähnchen innen und außen reichlich mit Calvados. Lassen Sie es anschließend eine halbe Stunde lang ruhen, damit das Fleisch das Aroma des Calvados aufnehmen kann. Dann reiben Sie das Hähnchen innen und außen mit Salz und Pfeffer ein und bepinseln es mit Öl.

Stecken Sie es auf den Drehspieß und lassen Sie es unter ständigem Drehen gargrillen. Das dauert – je nach Größe des Brathähnchens – 50-60 Minuten. Bepinseln Sie das Fleisch immer wieder mit Öl oder dem herabgetropften Fett, das Sie in der Grillpfanne aufgefangen haben. So bleibt das Fleisch saftig und kann nicht austrocknen, und es bildet sich eine knusprige Kruste. Dazu reichen Sie gegrillte Äpfel und ein Glaschen Calvados. Far Gäste, die harte Sachen nicht so sehr lieben, halten Sie Apfelwein bereit.