Bretonischer Grillfisch

Frankreich ich komme. Urlaubsgedanken.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Essig mit Lorbeer, Thymian und Salz aufkochen, abkühlen lassen und mit Öl verrühren.
  2. Fischfilets in eine flache Schüssel legen und mit der Marinade übergießen. Den Fisch unter gelegentlichem Wenden 30 Minuten ziehen lassen, dann auf den eingeölten Grillrost legen.
  3. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (obere Schiene) schieben und die Filets von jeder Seite 5-6 Minuten grillen.
  4. Nach der halben Zeit wenden und nochmals mit Marinade bestreichen. Die fertigen Filets auf vorgewärmte Teller geben.
  5. Grillzeit für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost insgesamt 10-12 Minuten, für Kontaktgrill insgesamt 3-4 Minuten.