Brotauflauf mit Pilzfüllung

Brot mit Pilzen eingebacken

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Das Weißbrot in etwa 2 cm große Würfel schneiden. 60 g Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Brotwürfel darin hell anrösten. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden; kleine Pfifferlinge nicht zerschneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen, die Karotten putzen, beide in feine Würfel schneiden. In einer zweiten Pfanne 30 g Butter erhitzen. Die Zwiebel- und Karottenwürfel darin hell anlaufen lassen. Die Pilze zugeben und bei guter Hitze 3-4 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen, salzen, pfeffern, dann die Petersilie und die Sahne darunterrühren.
  3. In den Dutch Oven die Hälfte hinein geben und mit der Hälfte der Fleischbrühe beträufeln. Die Pilze darauf verteilen, mit den übrigen Brotwürfeln abdecken und mit der restlichen Fleischbrühe beträufeln.
  4. Für den Guss die Eier mit der Sahne verrühren, salzen, pfeffern und gleichmäßig über den Auflauf gießen. So lange in den Dutch Oven, bis die Oberfläche schön knusprig braun ist.
Kommentare

Möchte das am Wochenende ausprobieren könnt ihr mir sagen wieviel Briketts oben und unten.