Bruschetta mit gegrillten Paprikaschoten, Knoblauch und Parmesan

 


Zutaten

4 rote Paprikaschoten

1 Zweig Rosmarin (sehr fein gehackt)

125 g Parmesankäse (gehobelt)

etwas Olivenöl

1 Baguette (geviertelt) oder 2 Ciabatta (halbiert)

oder andere Weißbrotsorten (in dicken Scheiben)

2 Knoblauchzehen (geschält)

Meersalz und Pfeffer

Rosmarinnadeln

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

1 Grill oder Grillpfanne erhitzen und Paprikaschoten braten, bis die Haut verschmort ist. Haut abschälen und Paprika in kleine Stücke schneiden. Rosmarin und die Hälfte des Parmesans hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Olivenöl vermischen.

2 Weißbrot auf beiden Seiten grillen. Eine Seite mit dem Knoblauch einreiben und mit Öl beträufeln.

3 Das vorbereitete Brot auf Backpapier anrichten, die Paprikamischung gleichmäßig darauf verteilen und den restlichen Parmesan darüber streuen. Im Backofen oder unter einem Salamander ein paar Minuten überbacken.

4 Mit etwas Rosmarin garnieren und servieren. Die Bruschetta kann als Vorspeise oder als Beilage zu gegrilltem Fisch gereicht werden.