Bubbas BiershrimpsSpiesse

 


Zutaten

1 Kilo frische grosse Shrimps

ungeschält

180 Milliliter Bier

2 Esslöffel Frische Petersilie

2 Esslöffel Pflanzenöl

4 Teelöffel Worcestersauce

1 Knoblauchzehe

1/8 Teelöffel Salz

1/8 Teelöffel Pfeffer

1/8 Teelöffel Tabasco

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Kennt Ihr den Film Forrest Gump mit Tom Hanks. Während Forrest Gump und sein Kumpel Benjamin Buford Bubba den Kasernenboden schrubbt, klärt dieser ihn über die Möglichkeiten auf, Shrimps zuzubereiten. Gebacken, gegrillt, gekocht, sautiert, fritiert usw. Und schwierig sei es auch nicht. Wie sagt Forrest Gump. Um Shrimps zu kochen, muss man weder reich noch berühmt oder sonderlich schlau sein. Dafür bin ich der lebende Beweis. Shrimps schälen und Därme entfernen, Schwanzfächer dabei ganz lassen. Bier, Petersilie, Pflanzenöl, Worcestersauce, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Tabasco in einer flachen Schüssel vermengen, Shrimps zugeben und unter die Flüssigkeit heben. Zugedeckt im Kühlschrank zwei bis drei Stunden marinieren, dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Shrimps abgiessen und die Marinade wegschütten. Shrimps auf Grillspiesse a 35 cm aufstecken (durch Hals und Schwanz stechen). Die Spiesse flach auf den eingefetteten Grillrost im Backofen legen und drei Minuten unter der Grillsclange gratinieren, bis die Shrimps rosa werden. (Zweite Einschubleiste von oben, Ofentür einen Spalt offen lassen.)