Rezept - Bulgur als herzhafte Beilage

Bulgur als herzhafte Beilage

Bulgur, die große Unbekannte. Man kann ihn gut statt Reis einsetzen.

 


Zutaten
30 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel anschwitzen.
  2. Nach ein paar Minuten den Bulgur zugeben und leicht mit anrösten. Der erhält dadurch eine besondere Note.
  3. Dann die Gemüsebrühe übergeben und die Knoblauchzehe reinpressen.
  4. Dann den Bulgur bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel ca. 12 Minuten ziehen lassen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Tipp: Man kann das Bulgur beliebig mit Kräutern abwandeln. Petersilie oder ähnlich.
  7. Passt zu: Schweine- oder Rindfleisch prima als Beilage. Man kann Bulgur auch statt Reis nehmen.
  8. Mengenangaben: Die Mengenangaben beim Bulgur und Wasser entsprechen schwedischen Masseinheiten. Hier wird vieles in Deziliter = 100 ml abgewogen. Das orientiert sich an den amerikanischen Massen, nur metrisch.