Bunter Salat mit knusprigem Käsetoast

 


Zutaten

Salate

2 rote Paprikaschoten

300 g Provolone oder Mozzarella

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

¼ TL getrocknete Chilischoten, zerdrückt

60 ml Olivenöl

2 TL frischer Majoran, gehackt

1 kleiner Laib Walnuss- oder Früchtebrot, in dicke Scheiben geschnitten

250 g Brunnenkresse

250 g gelbe Tomaten, halbiert

2 Avocados, entkernt und in Scheiben geschnitten

1 Dose Tunfisch

Dressing

2 EL Rotweinessig

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 TL Honig

1 EL Walnussöl

60 ml Olivenöl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
6

Kategorien


Anweisungen

Die Paprikaschoten putzen und in große Stücke schneiden. Mit der Außenseite nach oben im Backofen unter den Grill legen, bis sich die Haut dunkel verfärbt und Blasen wirft. Die Paprikastücke in einem Frischhaltebeutel abkühlen lassen. Anschließend die Haut abziehen und die Paprikastücke in breite Streifen schneiden.

Den Käse in dicke Scheiben schneiden und in ein flaches Gefäß legen. Den Knoblauch, die zerdrückte Chilischote, das Olivenöl und den Majoran verrühren und den Käse damit übergießen. Zugedeckt etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend abtropfen lassen und die Marinade aufbewahren.

Die Brotscheiben im Backofen auf einer Seite goldbraun anrösten. Wenden und mit je einer Scheibe mariniertem Käse belegen. Bei starker Hitze goldbraun grillen.

Die Brunnenkresse auf einzelnen Tellern oder einer großen Servierplatte anrichten. Die Tomaten, die Avocadoscheiben, die Paprikastreifen und den Tunfisch darauflegen. Die Käsetoasts halbieren und am Rand des Salats anordnen.

Für das Dressing die restliche Marinade, den Rotweinessig, den zerdrückten Knoblauch, den Honig, das Walnuss- und das Olivenöl in einer Schüssel gründlich verrühren, Den Salat damit begießen und sofort servieren.