Rezept - Cannelloni mit Spinat

Cannelloni mit Spinat

Canneloni überbacken aus dem Ofen - mmmh.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Für Cannelloni mit Spinatfüllung möglichst frischen Blattspinat verwenden. Wenn man tiefgefrorenen Spinat verwendet, muß er vorher aufgetaut und gut abgetropft werden.
  2. Blattspinat waschen, trocknen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch pellen und feinwürfeln. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  3. Spinat zufügen und kurz erwärmen, bis er zusammenfällt. Spinat mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Mehl über den Spinat stäuben und unter Rühren kurz anschwitzen.
  4. Milch zufügen und kurz aufkochen, bis die Flüssigkeit verdampft. Gorgonzola würfeln, unter den Spinat mischen und darin schmelzen lassen. Pfanne vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Ofen auf 200° vorheizen.
  5. Cannelloni mit Spinat füllen. In eine Auflaufform ca. 50 g Sahne gießen und mit Pfeffer, Salz und gewürfeltem Knoblauch würzen. Cannelloni in die Sahne legen.
  6. Creme Fraiche mit der restlichen Sahne glatt rühren und leicht mit Pfeffer und Salz würzen. Creme Fraiche über die Cannelloni mit Spinatfüllung streichen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
  7. Cannelloni mit Spinatfüllung ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken.