Rezept - Champignons auf altrussische Art

Champignons auf altrussische Art

 


Zutaten

1 kg kleine Champignons

150 g Butterschmalz

6 EL Zitronensaft, Salz

1 Bund Frühlingszwiebeln

4 Zweige Liebstöckel

1 TL frische Rosmarinnadeln

6 Gewürznelken

2 kleine Lorbeerblätter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Champignons putzen, möglichst nicht waschen sondern in einem Küchentuch abreiben. Butterschmalz in einem großen, weiten Topf erhitzen und die Pilze nun darin unter Rühren dünsten, bis sie reichlich Wasser abgegeben haben. Zitronensaft und 1 Prise Salz zufügen. Die Champignons 5 Minuten nur leise sieden lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und nur die hellen Teile in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Zusammen mit den abgespülten Liebstöckelblättern, den Rosmarinnadeln, Nelken und zerbröselten Lorbeerblättern zu den Champignons geben. Zugedeckt noch 5 Minuten dünsten, dann in hohe Gläser füllen. Sobald das Fett erstarrt ist, dick mit Salz bestreuen. Die Gläser verschließen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Mindestens 3 Tage durchziehen lassen. Vor der Verwendung das Salz entfernen und die Champignons leicht erwärmen. Dann nach Belieben mit oder ohne Sud servieren. Zum Grillpicknick die verschlossenen Gläser mitnehmen.