Cheeseburger

 


Zutaten

1 große Zwiebel,

350 g Hackfleisch vom Rind,

3 Esslöffel Semmelbrösel,

4 Esslöffel Milch,

Salz, Pfeffer,

Paprika edelsüß,

1 Teelöffel mittelscharfer Senf.

Öl zum Bestreichen.

4 Tomaten,

4 Scheiben Chesterkäse,

4 Milchbrötchen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: 10—15 Minuten. Etwa: 480 Kalorien/2009 Joule.

Die Cheeseburger sind eine Weiterentwicklung der in Amerika so beliebten Hamburgers. Mit dem Siegeszug der Snack-Bars nach US-Vorbild haben die Cheeseburger auch bei uns Einzug gehalten. Wie sie in Snack-Bars schmecken, wissen Sie sicher. Aber haben Sie sie schon mal selbst zubereitet? So macht man's:

Zwiebel schälen, fein würfeln. Mit Hackfleisch, Semmelbröseln und Milch gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf sehr pikant abschmecken. Aus dem Teig vier Frikadellen formen. Mit Öl bestreichen. Im vorgeheizten Grill auf jeder Seite .5 Minuten garen. Herausnehmen. Mit Tomatenscheiben und Käsestreifen belegen. Noch mal übergrillen, bis der Käse zerläuft. Zwischen aufgeschnittene Milchbrötchen packen und servieren. Man kann dazu Tomatenketchup oder Tomaten-Chutney und gemischten Salat servieren. Dazu schmeckt ein Bier.