Chermoula-Lammkeule

Diese Lammkeule mit marokkanischem Charme muss man haben.

 


Zutaten
  • Chermoula
Schwer

Anweisungen
  1. Für die Chermoula die Zwiebel, den Knoblauch, die Petersilie, den Koriander, den Kreuzkümmel, den Safran, die Harissa, das Olivenöl und den Zitronensaft vermischen. Etwa 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Die Lammkeule von der dickeren Seite her aufschneiden und den Knochen entfernen. Das Fleisch an der dicksten Stelle einschneiden und aufklappen.
  3. Die Chermoula-Marinade auf beiden Seiten des Fleischstücks verteilen und am besten über Nacht, mindestens jedoch 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Den Kucelsrill zum indirekten Grillen vor-bereiten. Eine Fettwanne mittig auf dem Kohlenrost platzieren. Das Lammfleisch auf den Grillrost über die Fettwanne legen, den Grilldeckel schließen und das Fleisch etwa 1 Stunde (leicht blutig) garen.
  5. Während der Garzeit immer wieder mit Öl bestreichen. Das fertig gegarte Lammfleisch 10-15 Minuten ruhen lassen, erst dann in dicke Scheiben schneiden und servieren.
  6. TIPP: Harissa ist eine scharfe Würzpaste aus Marokko und besteht v. a. aus roten Chilischoten, Olivenöl und Knoblauch. Sie ist in Feinkostläden erhältlich.