Zutaten

600 Gramm Gemischtes Hackfleisch

2 Teelöffel Korianderpulver

Salz

1 Teelöffel Pfeffer aus der Mühle

1 Teelöffel Zucker

1 Ei

1 Esslöffel Speisestärke

3 MuErr Pilze; getrocknete

1 Rote Chilischote

2 Knoblauchzehen

150 Gramm Bambussprossen aus der Dose

D A Z U G E H O E R T

1 Flasche Chilisauce

Fertigprodukt

Z U M G A R N I E R E N

Korianderblätter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Das Hackfleisch mit dem Korianderpulver, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Ei und die Speisestärke mit dem Hackfleisch verkneten. Die MuErr Pilze mit heiszem Wasser übergieszen und 10 Minuten darin einweichen lassen. Die Chilischote halbieren, Kerne und Scheidewände entfernen (wer das will) und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein zerdrücken. Die Bambussprossen abgießen, abtropfen lassen und in feine Stücke schneiden. Die Pilze abgieszen, ausdrücken und in feine Streifen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten mit dem Hackfleisch verkneten und zu kleinen Bällchen von 34 cm Durchmesser formen. Die Chilibällchen auf Spieße stecken und auf dem Grill von allen Seiten in 12 Minuten braun und gar grillen. Die Bällchen zusammen mit der Chilisauce anrichten, garnieren und servieren.