Rezept - Cochinillo asado - Spanisches Spanferkel

Cochinillo asado - Spanisches Spanferkel

Ein wunderbares Ferkelchen, Spanien ich komme.

 


Zutaten
  • Farce
Schwer

Anweisungen
  1. Einen ausreichend großen Holzkohlengrill vorbereiten.
  2. Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen und das Ferkel damit einpinseln.
  3. Für die Farce Lebern und Schinken hachieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, Oliven und Eier ebenfalls hacken.
  5. Zu dem Haschee geben und alles gut vermischen.
  6. 6. Das Ferkel mit der Farce füllen und mit Küchengarn zunähen.
  7. Nochmals mit dem Ölgemisch bepinseln und auf einen Drehspieß stecken.
  8. Unter häufigem Begießen etwa 3 Stunden über der Holzkohlenglut grillen, bis die Haut goldbraun und krustig ist.
  9. Dazu serviert man Weißbrot und gemischten Salat. Als Getränk passt am besten Bier.
Kommentare

Wo bekomme ich die kleinen Ferkel ?Wenn ja dann würde ich freuen von Euch zu hören wo ich die kaufen kann.Viele Grüße Werner Thiele der Fürstliche Leibkoch aus dem Gemühtlichen Holm bei Hamburg