Cordon bleu vom Kalb

 


Zutaten

4 Kalbsschnitzel 2 cm dick, 4 Scheiben roher Schinken, 4 Scheiben Emmentaler Käse, Salz, Pfeffer, 3 EL Mehl, 2 Eier, 4 Esslöffel Semmelbrösel, Aluminiumfolie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Da Cordon bleu paniert wird, müssen Sie bei diesem Rezept Aluminiumfolie zur Hilfe nehmen.

Schneiden Sie die Kalbsschnitzel an der Längsseite so ein, dass Sie sie aufklappen können. Die Schnitzel werden nun von innen leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt. Legen Sie in jedes aufgeklappte Schnitzel eine Scheibe rohen Schinken und darauf eine Käsescheibe. Klappen Sie nun die Taschen wieder zu, und stecken Sie sie mit Rouladennadeln fest, so dass die Füllung beim Wenden nicht herausfallen kann.

Füllen Sie Mehl und Semmelbrösel auf zwei Teller. Auf einem dritten Teller verquirlen Sie das Ei, das Sie mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Die Schnitzel wenden Sie nun zuerst in Mehl, dann im zerschlagenen Ei und zum Schluss in den Semmelbröseln. Formen Sie aus Alufolie kleine Tabletts, auf die die Schnitzel passen, und biegen Sie dabei ringsherum einen kleinen Rand nach oben.

Die Schnitzel legen Sie auf die Tabletts, die Sie auf den vorgeheizten Gartengrill oder in Ihren geheizten Elektrogrill schieben. Lassen Sie die Schnitzel von jeder Seite etwa 7 bis 9 Minuten grillen.

Geben Sie die Schnitzel auf eine Platte oder gleich auf die Teller, die Sie mit Zitronenscheiben garnieren.

Dazu schmecken Reis, grüner Kräutersalat und ein Weißwein oder Rose.