Rezept - CousCous aus dem DO (12er)

CousCous aus dem DO (12er)

 


Zutaten

1 kg Lammfleisch (Schulter, Keule)

500 g Hähnchenfilet

500 g Karotten

2 Zuchini

1/2 Bund Radieschen (oder 2 kleine Rettiche)

1/4 kleiner Kürbis (Hokkaido)

1 Dose Kichererbsen

1 Zwiebel

2-3 Zehen Knoblauch

2-3 EL Tomatenmark

3 EL Olivenöl

1 Döschen Safran

1-2 TL CousCous-Gewürz

1 Msp Zimt

Salz, Pfeffer

1 Glas Lammfond

Harissa nach Geschmack

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

150 Min.
Normal
8

Kategorien


Anweisungen

Olivenöl im DO erhitzen, die mit CousCous-Gewürz & S&P bestäunte Lammschlter beidseitig angebraten. Die Lammschulter in den DO-Deckel verfrachten und die Zwiebel/Knoblauch Mischung anbraten.

Sind diese glasig, dann tomatisieren und weiter rösten.

Mit dem Lammfond (kurz in die Mikro und heiss gemacht) ablöschen und die Lammschulter erneut einlegen. Deckel drauf, ca. 10-12 Brekkies drauf und schmoren lassen, das dauert so ca. 70 Minuten. Die Lammschulter rausnehmen, ausbeinen. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, ebenso das Hähnchenbrustfilet und wieder zurück in den Dopf.

Wieder 30 Minuten schmoren lassen.

Dann die geschnittenen Karotten und nach weiteren 20 Minuten die Zuchini und die Kichererbsen dazugeben.

Nach weiteren 15 Minuten kommt der geschälte und in kleine Würfel geschnittene Kürbis dazu.

Ach ja - den Safran keinesfalls vergessen.

Jetzt die Hirse nach Packungsanweisung zubereiten.

Ich habe mich heute für die schnelle Version entschieden.

500 g CousCous werden mit 1 TL Salz, 2 TL Olivenöl und 500 ml kochendem Wasser vermengt.

Diese Mischung ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Etwas Butter in eine beschichtete Pfanne geben und das CousCous bei mittlerer Hitze und ständigem Wenden braten.

Das dauert in etwa 8 Minuten.

Das CousCous mit dem Ragout anrichten und mit Harissa servieren. Wer möchte kann auch noch Merguez braten und dazu reichen.

An Guadn.