Currygulasch auf Aussieart

Gulasch mal GANZ anders!

 


Zutaten
170 Min.
Leicht
5

Anweisungen
  1. die Fleischwürfel (ca. 2 x 2cm) in Mehl wenden und abklopfen.
  2. In einer Pfanne, oder dem Dutch Oven, Butterschmalz schmelzen und die Gulaschstücke nach und nach scharf anbraten, beiseite stellen, Bratensatz mit etwas Schwarzbier lösen und zum Fleisch geben.
  3. Zwiebeln grob würfeln, Ingwer nicht zu fein hacken, Chilischoten entkernen und würfeln, alles vermischen.
  4. Die Äpfel schälen und entkernen, in ca. 1cm große Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft vermischen.
  5. Dutch Oven mit Butteschmalz ausreiben.
  6. Die Zwiebel-Ingwer-Chilimischung glasig braten, dann die Apfelwürfel kurz mit braten und Curry untermischen.
  7. Das angebratene Fleisch zugeben, vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Brühe ablöschen
  8. Deckel zu und ca. 1 ½ Stunden köcheln lassen, evtl. etwas Wasser zugeben.
  9. Abschmecken und mit in der Pfanne angebratenen Baguettescheiben servieren