Deluxe Pulled Pork Buns aus dem Dutch Oven

Leckere, OT- taugliche Brötchen gefüllt mit Zwiebelkonfit, PulledPork und Käse

 


Zutaten
  • Pizzateig
60 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Als erstes macht man einen Pizzateig des Vertrauens. Bei mir hat sich folgendes Rezept bewährt: Rezept siehe Zuten
  2. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren und für ca. 1 h im Backofen bei eingeschalteter Beleuchtung gehen lassen. Nun wird der Teig nochmal gut aufgeschlagen um die Luft raus zu bekommen. Ist das erledigt den Teig ca. 5mm dick ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von 8-10cm ausschneiden. Ich nehme dazu einfach eine Dessertschale. Die so entstandenen Kreise werden dann mit Zwiebelkonfit, PP und Käse nach Geschmack gefüllt. Hier verwende ich gerne eine Mischung aus Gouda, Maasdammer und Emmentaler. Jetzt die Kreise zu Päckchen formen und mit der Faltseite nach unten in einen mit Backpapier ausgelegten Dutch Oven packen. Dieses Rezept reicht für ca 12-14 PulledPork Brötchen und passt fast vollständig in einen 3L Dutch Oven von Barbecook.
  3. Nun lässt man die Brötchen nochmal gut 30min aufgehen, dann geht es mit dem Backen los. Obenauf kommt noch eine gute Lage Käse und dann einfach für ca. 45min Backen ( 2/3 oben 1/3 der Kohlen unten) That simple :-)
Kommentare

Habe die mal mit meinen Pulled Pork resten ausprobiert, von der Füllung her kann man auch abweichen. Sind aber super, auf jeden fall zu empfehlen!