Djuvecreis

Was für ein Reisgericht aus dem Dutch Oven.

 


Zutaten
45 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Den Reis in den Dutch-Oven geben, die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprikaschote entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Mit dem Paprika und der Fleischbrühe hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals gut durchrühren und bei viel Oberhitze 30 Minuten garen.
  3. Vor Ende der Garzeit nochmals kurz probieren, ob der Reis schon durch ist.
Kommentare

sorry, aber djuvec macht man frisch!! ohne brühe, ohne tomatenmark oder paprikapulver!! für deine 3 beutel reis würde ich folgendes vorschlagen: zwiebeln "grob" hacken und in den dutch-oven geben (leicht anbraten), danach roten, grünen, und gelben paprika (ebenfalls nicht zu kleine stücke - es soll ja biss und farbe haben)hinzugeben, anschließend ca. einen halben kilo "grob" geschnittene tomaten hinzugeben und diese verkochen lassen. (wer will kann auch erbsen, (vorgekochte) kartoffelstücke, karotten, usw... hinzugeben - ist ja ein gericht aus dem ehemaligen jugoslawien wo verkocht wurde was vorhanden war) so, jetzt kommen wir zum reis: den reis hinzumischen, das ganze gut verrühren und nach geschmack würzen (ich liebe es schaaaaaaarf! *gg*). kleiner tipp: wer will, kann auch noch dünne stücke hartwurst hinzugeben und unter den reis mischen, damit dieser den geschmack der wurst zusätzlich aufnimmt. sodala, bin fertig! ;-) vl. spaß noch bei eurem hobby bzw. bei eurer berufung! mfg M37