Eis vom Grill

Letztes Jahr beim Grillkurs gesehen und gegessen. Mann war das lecker. Dank nochmal an Hans Jürgen

 


Zutaten
20 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und zur Seite stellen.
  2. Tortletts ganz dünn mit Butter bestreichen und die Früchte drauflegen. Jetzt die Kugel Eis oben drauf und das Ganze reletiv dick mit dem Eischnee umhüllen.
  3. Den Grill richtig aufheizen (je heißer, je besser)
  4. Tortletts in die Mitte vom Grill und Deckel drauf. Nach ca. 3-5 Minuten sollte der Eischnee schön braun sein.
  5. Servieren und wenn man alles richtig gemacht hat, ist das Eis unter dem Eischnee noch gefroren.
Kommentare

Super lecker. Danke für das tolle Rezept.

super,hab ich noch nie gehört,werde es ausprobieren :D

Mit Weber One Touch ausprobiert, ca.2 Minuten bei 300 Grad. Perfekt und super lecker!!!

Wie es auf dem 1. Bild zu sehen ist, müssen die gefüllten Tortletts indirekt gegrillt werden. Grillkohle aussen, Grillgut in der Mitte, Deckel drauf. Dann werden sie auch nicht schwarz. Und bitte... Nennt doch die Elektropfanne nicht einen Grill... Bitte... ;-)

Mit Webergrill q140 auf voller Stufe, wie angegeben, ausprobiert -> Ergebnis nach 1 Min: Schwarze Tortletts, Eischnee noch weiß + weich und hat zudem extrem nach Rauch und dem davor gegrillten Grillgut gerochen bzw geschmeckt!!! :/ *failed*

Kann man das auch ohne Deckel auf einem ganz normalen Elektrogrill machen???

Habs auf dem q100 probiert. Leider vollgas = schwarze tortletts nach 1 minute. Der Eischnee noch fast ganz weiß. Muss wohlt entkoppelt werden..

Super lecker!!!

8-ung! Habs in meinem Gasi gemacht, bei 340°, ging keine zwei Minuten und war schon fast zu braun.