Eisbein mit Zwiebelfüllung

Gefüllte Haxen, wie lecker!

 


Zutaten
  • Für die Füllung
Normal

Anweisungen
  1. Die Knochen der Eisbeine schon vom Fleischer vorsichtig herausschneiden lassen. Das Fleisch innen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Das Brötchen in Sahne einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin goldgelb werden lassen, die Champignons hinzufügen. Noch kurz 3 Minuten unter Wenden dünsten lassen.
  4. Das Brötchen ausdrücken und die Zwiebel-Champignon-Masse hinzufügen. Die Füllung in die Eisbeine geben. Diese mit Baumwollgarn zusammennähen.
  5. Die äußere Haut (Schwarte) der Eisbeine mit einem scharfen Messer karoweise einritzen. Die Eisbeine versetzt hintereinander und dicht am Knochen auf einen Drehspieß stecken.
  6. Bei starker Hitze etwa 80 Minuten grillen. Während des Grillens mit Öl, später mit hellem Bier bestreichen. Beilage: Weißkrautsalat.