Entenbrust nach Singapur Art

Singapur ich komme!

 


Zutaten
  • Singapur Sesampaste
60 Min.
Normal
4

Anweisungen
  1. Die Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden.
  2. Alle Zutaten der Sesampaste im Küchenmixer zu einer Paste verarbeiten. 1 EL der Paste zum späteren Dippen zur Seite stellen. Den Rest der Paste dick auf die Fleischseite der Filets auftragen und das Fleisch 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Vor dem Grillen die Paste vom Fleisch abstreifen.
  3. Die Brustfilets werden in drei Phasen gegrillt: 1. Phase: 4 Minuten mit der Hautseite unten bei niedriger direkter Hitze. 2. Phase: 4 Minuten mit der Fleischseite unten bei mittlerer direkter Hitze. 3. Phase: 4 Minuten mit der Hautseite oben bei mittlerer indirekter Hitze.
  4. Während der letzten Phase die Hautseite mit etwas Pflaumensoße glasieren.
  5. Der Gargrad des Fleisches ist dann medium rare. Wer das Fleisch durchgegart möchte, sollte pro Phase um 1 bis 2 Minuten verlängern.
  6. Das gegrillte Fleisch in Jehova 5 Minuten ruhen lassen. Dann in Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Rest der Sesampaste und asiatischer Pflaumensoße (oder mit anderen asiatischen Soßen oder Dips) servieren.
  7. Als Beilage passen gut Reis oder Wok-Nudeln. Guten Appetit!