Eschenauer Herrenspieß

Lecker saftige Spieße mit Filet!

 


Zutaten
  • Marinade
60 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Das Filet waschen & trockentupfen, anschließend in Würfel schneiden. Die Würfel mit dem Bacon umwickeln.
  2. Die Zwiebeln schälen und Ringe ungefähr in der Größe der Filetwürfel herausschneiden. Falls die Zwiebeln zu dick sind, kann man hier die äusseren Lagen für die Marinade verwenden.
  3. Den geräucherten Speck ebenfalls in ähnlich große Stücke schneiden. Anschließend Zwiebel, Filet, Speck, Zwiebel, Filet, Speck, ... auf den Spieß stecken.
  4. Danach die Spieße mit Magic Dust einreiben und in eine Schale legen. Dort dann die kleingeschnittenen Zwiebeln und die kleingeschnittenen Knoblauchzehen hinzugeben, mit etwas Aceto Balsamico übergießen und Olivenöl hinzufügen.
  5. Das Gefäß mit Wasser entsprechend auffüllen, so dass die Spieße bedeckt sind, das Ganze dann für etliche Stunden kaltstellen und ziehen lassen.
  6. Die durchgezogenen und fertigen Spieße kurz auf der direkten Zone erhitzen und dann in der indirekten Zone ca. 20 Minuten (je nach Größe der Fleischstücke) fertiggaren lassen. Das Filet bleibt dabei sehr schön saftig. Guten Appetit