Rezept - Esterházy-Sauce

Esterházy-Sauce

Zu kurzgebratenen Fleischstücken, wie zum Beispiel zu Schnitzeln oder Steaks. Auch zu Schweinekoteletts.

 


Zutaten
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Zwiebeln schälen. Möhren, weiße Rüben und Sellerie schälen und waschen. Gut abtropfen lassen.
  2. Alles in feine Streifen schneiden. In der heißen Butter glasig werden lassen. Paprika und Mehl drüberstäuben. Unter Rühren leicht bräunen.
  3. Mit Weißwein aufgießen. Instant-Bratensaft zugeben. 15 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf und Zucker pikant abschmecken.
  4. Topf von der Kochstelle nehmen. Saure Sahne einrühren und servieren. Wozu reichen? Zu kurzgebratenen Fleischstücken, wie zum Beispiel zu Schnitzeln oder Steaks. Auch zu Schweinekoteletts.
  5. Vorbereitung: 35 Minuten. Zubereitung: 20 Minuten. Etwa: 305 Kalorien/1275 Joule.