Exotische Fischhäppchen

 


Zutaten

450 g weißes Fischfilet

1 mittelgroße Zwiebel, gehackt

3 Macadamianüsse oder 6 Cashewkerne

1 TL Chilipulver

1/2 TL Kurkuma

1 EL frisches Zitronengras, fein gehackt

1 TL vietnamesische Minze

(aus dem Asialaden)

1/2TL schwarzer Pfeffer

etwas Salz

1 EL Zucker

120 ml Kokosmilch

1 EL getrockneter Koriander, gemahlen

Bananenblätter oder Backpapier, zu Quadraten von ca. 16 cm Seitenlänge geschnitten

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
6

Anweisungen

Die Fischfilets von Gräten befreien und in große Stücke schneiden. Zusammen mit den übrigen Zutaten (mit Ausnahme der Bananenblätter!) in der Küchenmaschine zu einer glatten Mischung verarbeiten.

Die Bananenblätterstücke in kochendem Wasser 1-2 Minuten weich kochen und auf Küchenpapier trocknen lassen. Je 2 EL der Fischmasse auf ein Stück Bananenblatt setzen und das Blatt zu einem festen Päckchen darüber zusammenlegen. Mit einem Zahnstocher feststecken.

Die Fischpäckchen auf den heißen Grill legen und auf jeder Seite etwa 5 Minuten garen.

TIPP: Wenn Sie keine Bananenblätter bekommen, können Sie auch eine Kombination aus Backpapier und Alufolie verwenden. Die Fischmasse zunächst in Backpapier einschlagen und das Päckchen dann mit Alufolie umwickeln.