Feurige Schweinerouladen mit Organgenchilisauce und Gnocchis

 


Zutaten

2 Schweinerouladen

Jalapeño

Paprika

Zwiebeln

Karotten

Knoblauch

O-Saft

Grand Marnier

Sweet-Chili-Sauce

Gnocchi

Butter

Olivenöl

Gouda

Salz Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

30 Min.
Normal
2

Kategorien


Anweisungen

Die Rouladen: Jalapenos (je nach Geschmack), Karotten und Paprika in ganz feine Streifen schneiden, die Rouladen trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jalapeños, Karotten und Paprika kurz in der Pfanne anschwitzen und mit einem Stück Gauda in die Rouladen wickeln.

Die Rouladen auf dem Grill oder in der Pfanne scharf anbraten und dann indirekt garziehen....

Die Sauce: Für die Sauce eine kleine Zwiebel, eine kleine Knoblauchzehe und eine kleine Jalapeno ganz fein hacken und in Butter anschwitzen. Wenn die Zwiebeln schön glasig sind, mit eine Schuss Grand Marnier ablöschen, jetzt mit 100 ml Sweet-Chili-Sauce und 300 ml O-Saft auffüllen. Das Ganze etwas einreduzieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt mit einer Mehlschwitze etwas andicken und fertig.

Die Gnocchis passen am besten dazu, wenn sie aus der Pfanne kommen.

Gruß, Fuchs