Zutaten
  • Sud
  • zum Servieren
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. ca. 1,5 kg Fisch. (Makrele, Dorsch, Schellfisch oder auch Forelle , Karpfen und Weißfische) mindestens 3 Sorten Fisch mit Fischköpfe (Achtung Kiemen entfernen!!), Schwanzstücke ,beziehungsweise die Fischreste vom Filetieren Oder einfach kleinere Fische in Teile geschnitten Fische vorher ausnehmen, reinigen und auch schuppen (sonst hat man die Schuppen im Sud)
  2. ZUBEREITUNG VARIANTE mit FISCHFILETS
  3. Die Fischreste und die Sudzutaten in einen Kochtopf geben, und mit ca. 2,0 l Wasser auffüllen, beziehungsweise so viel Wasserzugeben bis die Fischteile mit Wasser bedeckt sind.
  4. Kalt zustellen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.
  5. Fischfleisch noch lauwarm von den Gräten lösen (kalt löst es sich schwerer ab)
  6. Ausgelöstes Fischfleisch und das Gemüse beiseite stellen und den Sud durch ein Sieb seihen.
  7. Den Sud mit einem Schuss Essig, Pfeffer, Salz, Paprika Sauerrahm und eventuell Chillipulver abschmecken.
  8. Das Gemüse in den Grätenfreien Sud geben und wieder zum Kochen bringen.
  9. Nun die grätenfreien Filetstücke hinzugeben und ca. 10 Minuten mitkochen
  10. ZUBEREITUNG VARIANTE ohne FISCHFILETS
  11. Die Fischteile und die Sudzutaten in einen Kochtopf geben, und mit ca. 2,0 l Wasser auffüllen, beziehungsweise so viel Wasserzugeben bis die Fischteile mit Wasser bedeckt sind
  12. Kalt zustellen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.
  13. Grobe Gräten aus dem Sud entfernen
  14. Fischfleisch mit samt den Gräten und das Gemüse beiseite stellenund den Sud durch ein Sieb seihen
  15. Den Sud mit einem Schuss Essig, Pfeffer, Salz, Paprika Sauerrahm und eventuell Chillipulver abschmecken.
  16. Nach dem Abschmecken die Fischstücke wieder hinzugeben und noch einmal aufkochen
  17. SERVIEREN Die Suppe und die Fischstücke auf die Teller geben und mit einer Zitronescheibe und Petersiliengrün dekorieren, und mit Weißbrot servieren. ©Masi 2009 Ich wünsche Euch gutes Gelingen