Folien-Makrele

Makrele in der Folie.

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Die Makrelen unter fließend kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen.
  2. Zwiebeln in Würfel schneiden.
  3. Die Butter zerlassen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  4. Petersilie, Majoran und Knoblauch (auf Salz zerdrückt) einrühren.
  5. Die Fische innen salzen, pfeffern, mit Worcestershiresauce und Zitronensaft beträufeln.
  6. Die Zwiebel-Kräuter-Masse in die Makrelen füllen und die Fische auf beiden Seiten dreimal schräg einschneiden bis zur Hauptgräte.
  7. ede Makrele locker in ölbestrichene Alufolie wickeln, auf den heißen Grill legen und von jeder Seite etwa 12 - 15 Minuten grillen.
  8. Die Makrele in der Folie servieren.
Kommentare

Habe das Rezept bei Forelle genommen. Statt der Worcestersauce habe ich Sojasauce genommen. Einfach Lecker. Zum weiter Empfehlen

Schmeckt sehr lecker und der Fisch ist sehr zart.
Gute Ergebnisse bekommt man auch hin, wenn man anstelle von Majoran andere, kräftige Gewürze nimmt die einem selbst gefallen.

Kann man nur empfehlen das ganze :)

Grüße aus Hamburg City