Rezept - Forellen provenzalisch

Forellen provenzalisch

Wunderbare gegrillte Forellen.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Forellen innen und außen gründlich abspülen, trockentupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, 10 Minuten ziehen lassen, nochmals abtupfen.
  2. Innenseite mit Thymian und Salz würzen, je ein Sträußchen Petersilie hineingeben. Fische und Rost mit Öl bestreichen.
  3. Die Fische auf den Rost legen und etwa 12-15 Minuten grillen. Nach der halben Zeit wenden und die Oberseite nochmals mit Öl bestreichen.
  4. Die fertigen Forellen salzen, auf eine vorgewärmte Platte legen, mit Petersiliensträußchen und Zitronenscheiben garnieren, die Kräuterbutter gesondert reichen.
  5. Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost 6-7 Minuten je Seite, für Kontaktgrill insgesamt 4 Minuten. Forellen können Sie auch aufspießen (oder besser: in einen passenden Klappgrill packen) und unter dem Elektrogrill oder über Holzkohlenglut grillen (10-12 Minuten).
  6. Zur Grillforelle können Sie gebratene oder fritierte Kartoffeln und einen frischen Salat mit viel Tomaten anbieten.