Frikadellen mit pikantem Mais-Bohnen-Salat

 


Zutaten

1 Gemüsezwiebel (ca. 250 g)

1 Kopf Römersalat

je 1 Dose (425 ml) Kidneybohnen und Gemüsemais

4 EL süß-saure Asiasoße

4 EL Essig,

4 EL Öl

Salz,

Pfeffer,

1 Prise Zucker

1 Brötchen (vom Vortag)

1 mittelgroße Zwiebel

500 g gemischtes Hackfleisch

1 Ei

Edelsüßpaprika

1 -2 TL mittelscharfer Senf

6 Scheiben Frühstücksspeck

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

1. Gemüsezwiebel in Ringe, Römersalat in feine Streifen schneiden. Bohnen und Mais abspülen, abtropfen lassen. Asiasoße mit Essig und Öl verrühren mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mais, Bohnen und Zwiebelringe mit dem Dressing vermengen und durchziehen lassen.

2. Brötchen einweichen. Zwiebel fein würfeln. Mit ausgedrücktem Brötchen, Hackfleisch und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf würzen. Aus der Hackmasse 12 ovale Frikadellen formen. Speck quer halbieren und die Frikadellen damit umwickeln.

3. Frikadellen auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 10 Minuten garen. Römersalat unter die Mais-Bohnen-Mischung heben, Salat abschmecken. Mit den Frikadellen servieren.