Fruity-Style-BBQ-Ribs mit Gemüsesegel auf Sourcreme und Zucchiniröllchen

 


Zutaten

4 Spareribstränge vom Kotelettstück

(Babybackribs)

Sauce:

2 Tassen O-Saft

4 EL Worcestershire-Sauce

4 EL Balsamico

6 Zehen Knoblauch in Scheiben

10 Scheiben Ingwer gerieben

6 EL Zuckerrübensirup

2 TL Zimt

6 EL Honig

4 EL Tabasco

Rub:

1 TL granulierter Knoblauch

1,5 EL Salz , 5 EL Turbinado

oder braunen Zucker

1 TL Chiliflocken

1 TL getr. Thymian, 1 TL Pfeffer

Tomatenmus:

Trockentomaten in Öl, Tomatenmark,

Knoblauch, Schalotte, Rosmarin,

Salz/Pfeffer

Gemüsesegel:

Strudelteig, 2 Karotten, 1 Pastinake

2 Zucchini

Dip:

1 Becher Sauerrahm, 1 Zitrone,

1 EL Schnittlauch, 1 EL Petersilie

1 Zehe Knoblauch, etwas Miracel Whip

Salz, Pfeffer

Zucchiniröllchen:

2 Zucchini, 1 Becher Petrella

(Frischkäse), 5 getrocknete Tomaten in

Öl, 5 gemahlene Macadamias

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

180 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen

Zuerst die Membran auf der Rückseite der Rippchen entfernen. Dann die

Ribs in Stücke mit 4 Rippen schneiden und rubben. Zu zweit, Fleischseite

oben, in den Aluschlauch packen, die erwärmte Sauce auf die Packs

verteilen und dicht falten.

2 Stunden bei 110-120°C im Smoker garen.

Auspacken, die Sauce auffangen, bis zur gewünschten Konsistenz binden und passieren.

Eine Stunde lang bei 120°C finishen und dabei 2-4 x glacen.

Gemüsesegel:

Das Gemüse in feine Streifen hobeln, ca. 2mm dick. Die Pastinaken und Möhren angrillen, bis sie weich sind.

Für das Tomatenmus alle Zutaten kleinschneinden und gut vermengen.

Nun farblich schön schichten: Karotte-Zucchini-Karotte-Pastinake- Tomatenmus in der Mitte und Pastinake-Karotte-Zucchini-Karotte. Nun in 2 Blätter Strudelteig einhüllen und bei 200 Grad ca. von jeder Seite 6 Minuten indirekt grillen.

Nun so aufschneiden, dass die zusammengesetzte Form aus einem Quader und daraufstehenden rechtwinkligen Dreiecksprisma entsteht.

Dip:

Alles in ein Gefäß geben und 3-5 EL Miracel Whip sowie den Saft einer Zitrone dazu geben. Die gehackten Kräuter unterrühren. Abschmecken und

kühl stellen.

Zucchiniröllchen:

Die Zucchini in etwa 3-4 mm dicke Scheiben schneiden und angrillen.

Währenddessen den Frischkäse mit den anderen Zutaten vermengen und auf die erkaltete Zucchini streichen. Zusammenrollen und mit einem Bambusspieß fixieren.