Rezept - Gänsebraten ungarisch

Gänsebraten ungarisch

Wer einmal ungarisches Essen genossen hat, weiß diese Keulen zu schätzen.

 


Zutaten
Schwer

Anweisungen
  1. Die Gänsekeulen abspülen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Mit wenig Öl einstreichen. Auf den heißen Grillrost legen und 80 Minuten grillen.
  2. Mit dem heruntertropfenden Fett hin und wieder bestreichen.
  3. Das Gemüse waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Die Butter in eine Aluschale geben, auf den Grillrost stellen, zerlassen und das Gemüse darin ungefähr 20 Minuten dünsten.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Fond etwas einkochen lassen und mit wenig Zitronensaft würzen. Zu dem gegrillten Gänsefleisch servieren, Beilage: frisches Mischbrot.