Zutaten

- 1800g Riesengarnelen (roh mit Schale)

- 3x EL rote scharfe Bohnensauce (Yeo’s)

- 5x EL Reiswein (Shao Xing)

- 2x EL thailändische Austernsauce (Maekrua®)

- 1x EL thailändische Fischsauce (Nam Pla vonSquid®)

- weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

- 1x EL Palmzucker

- 60g Ingwer

- 4x Chinaknoblauch

- 1x rote Peperoni

- Erdnussöl

- Zitronen- oder Limettensaft (frisch gepresst)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

45 Min.
Leicht
10

Kategorien


Anweisungen

• Garnelen putzen und den Darm entfernen.

• Bohnensauce, Reiswein, Austernsauce, Fischsauce, weißen Pfeffer und Palmzucker vermischen.

• Ingwer und Knoblauch fein hacken, vermischen.

• Die Peperoni entkernen und fein hacken.

• Einen Wok erhitzen bis er raucht, Erdnussöl zugeben und die Garnelen nach und nach scharf anbraten, im Abstellwok warmhalten.

• Ingwer und Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten, Peperoni mitbraten, mit der Saucenmischung ablöschen und alles braten bis es würzig duftet.

• Die Garnelen unterheben und kurz durchschwenken, mit Thai Jasmin Reis, Krupuk oder Baguette servieren.