Garnelen-Spießchen mit Chili-Himbeer-Dip

 


Zutaten

Für 6 Personen

30 rohe Riesengarnelen (Jumbo Shrimps), ausgelöst, die Köpfe entfernt, aber mit Schwänzen

1 EL Sonnenblumenöl

Meersalz

30 Holzspieße

Für den Chili-Himbeer-Dip

2 EL Himbeeressig

1 EL Zucker

125 g Himbeeren

1 großer, frischer roter Chili, Samen entfernt und fein gehackt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Der Erfolg dieses Gerichts hängt von der Qualität der Garnelen ab. Es lohnt sich also, Tiere von feinstem Geschmack und schöner Konsistenz zu kaufen. Ein fruchtiger, leicht scharfer Dip ist eine köstliche Beilage.

Grill anheizen. Spieße 30 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen. Für den Dip Essig und Zucker in einer Pfanne mischen und unter Rühren langsam erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Himbeeren zufügen.

Wenn der Himbeersaft austritt. Mischung über einer Schüssel in ein Sieb schütten. Himbeeren mit dem Rücken einer Schöpfkelle durch das Sieb drücken, Samen wegwerfen. Chili unterrühren Wenn der Dip abgekühlt ist. abdecken und bis zum Verzehr kühl stellen.

Garnelen einzeln entlang der Rückenrundung wie zum Ausnehmen einschneiden und wie einen Schmetterling aufklappen Den dunklen Darmfaden mit Küchenpapier entfernen.

Öl in einer Schüssel mit etwas Meersalz mischen. Gameten im Öl wenden und mit der Kopfseite voran auf die abgetropften Spieße stecken. Sobald die Flammen erloschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den heißen Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen etwas abgekühlt sind bzw. sich mit einer feinen Ascheschicht überzogen haben. Garnelen je nach Größe etwa 5 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Heiß mit dem Dip servieren.