Rezept - Geflügelspieße indisch mit Currymayonnaise

Geflügelspieße indisch mit Currymayonnaise

 


Zutaten

Currymayonnaise

180 g Mayonnaise

1 EL scharfes Currypulver

60 ml saure Sahne

1 EL süßes Frucht- oder Mangochutney, püriert

30 g Salatgurke, geschält und fein gehackt

½ TL gerösteter Kreuzkümmel

1 1/2 EL frische Minze, fein gehackt

580 g Hähnchen- oder Putenbrustfilet

4 große Frühlingszwiebeln

1 kleine rote Paprikaschote

1 kleine grüne Paprikaschote

60 ml Olivenöl

1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle

½ TL Kurkumapulver

1 ½ TL gemahlener Koriander

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
3

Anweisungen

Für die Currymayonnaise die Mayonnaise, das Currypulver, die saure Sahne, das Chutney, die Gurke, den Kreuzkümmel und 1 EL Minze in einer Schüssel gründlich vermischen. In ein Servierschüsselchen umfüllen und mit der restlichen Minze bestreuen. Kalt stellen.

2 Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in mundgerechte Würfel schneiden.

Auf die Spieße stecken und grillen.