Rezept - Gefüllte Putenröllchen zu Ciabatta Crostini

Gefüllte Putenröllchen zu Ciabatta Crostini

 


Zutaten

8 Scheiben Ciabatta-Brot

2 mittelgroße Tomaten

125 g Mozzarella

4 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

2 Stangen Porree (Lauch)

4 Stiele Rosmarin

12 kleine Putenschnitzel

12 TL Ajvar (Paprika-Paste)

3-4 Stiele Basilikum

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

1. Ciabatta-Scheiben auf dem heißen Grill ca. 1 Minute von beiden Seiten rösten. Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Mozzarella ebenfalls fein würfeln. Tomaten und Mozzarella vermengen und mit 2 EL Olivenöl marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Porree in 12 ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Porree in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute garen. Herausnehmen. Putenschnitzel mit Ajvar bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je ein Stück Porree darauf legen, dann zusammenrollen und je einen Zweig Rosmarin darauf legen und mit Küchengarn festbinden.

3. Putenröllchen mit restlichem Öl einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill rundherum ca. 8 Minuten braten.

4. Basilikum abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Tomaten-Mozzarella-Mischung auf dem Brot verteilen und mit den Basilikumstreifen bestreuen. Putenröllchen mit den Crostini auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Basilikum garniert servieren.