Gefüllte Schweinshaxe mit Fenchelsalat

 


Zutaten

2 Schweinshaxen, 200 g Hackfleisch, 1 Zwiebel, 50 g Champignons, Senf, Kapern, Salz, Pfeffer, 50 g grobe Leberwurst, 1 Ei, 2 Esslöffel Semmelbrösel,

3 Esslöffel Öl, 1 Tasse Bier

Fenchelsalat

2 bis 3 Fenchelknollen, 1 Becher saure Sahne,

3 Esslöffel Olivenöl, 1/2 Zitrone, Pfeffer, Salz, 1 Bund Petersilie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Lassen Sie sich vom Metzger die Knochen aus den Haxen lösen, ohne dass das Fleisch dabei aufgeschnitten wird. Geben Sie das Hackfleisch in eine Schüssel, die Zwiebel schälen und hacken Sie, die Champignons schneiden Sie in feine Scheiben. Geben Sie sie zusammen mit dem Senf, den gehackten Kapern, dem Salz, Pfeffer, der Leberwurst und dem Ei zum Hackfleisch, und vermischen Sie alles sehr gut. Ist die Masse zu dünn, geben Sie Semmelbrösel dazu. Die Haxen werden mit der Masse gefüllt und mit Bindfäden zugebunden.

Die Haut der Haxen wird mit einem scharfen Messer in Karos geschnitten. Lassen Sie die Haxen auf dem Spieß oder auf dem Rost unter mehrmaligem Wenden zunächst 10 Minuten sehr scharf anbraten, dann grillen Sie sie bei mittlerer Hitze noch 75 Minuten. Während des Grillens müssen Sie die Schweinshaxen immer wieder mit Öl einstreichen, während der letzten 10 Minuten bepinseln Sie sie mit Bier, damit die Haut schön kross wird. Gut passt dazu ein Fenchelsalat.

Waschen Sie die Fenchelknollen und schneiden Sie sie in sehr feine Streifen. Mischen Sie die saure Sahne mit dem Öl, und geben Sie Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazu. Die Soße unter den Salat heben. Lassen Sie den Salat ruhig etwas ziehen, vor dem Servieren streuen Sie noch gehackte Petersilie darüber.