Gefüllter Kürbis im Dutch Oven

Ganzer Kürbis mit Hackfleischfüllung, mit Kartoffeln im Dutch Oven geschmort.

 


Zutaten
150 Min.
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Knoblauch, Chilis und Kräuter fein hacken.
  2. Deckel vom Kürbis abschneiden, Kürbis aushöhlen. Sollte der Kürbis so nicht ganz in den Dutch Oven passen, noch etwas vom Boden abschneiden; das kann gehackt oder gewürfelt mit ins Hackfleisch.
  3. Hackfleisch mit Brötchen, Ei, einen Großteil des Käses, Kräutern, Knoblauch, Chili und Gewürzen vermengen und in den Kürbis (bündig mit der Schnittkante) füllen. Den restlichen Käse drauf streuen und den Deckel auflegen.
  4. Den Boden des DO mit den Bauchscheiben auslegen, den Kürbis mittig draufsetzen.
  5. Kartoffeln waschen und längs halbieren, neben dem Kürbis verteilen. Können noch nach Belieben mit Salz oder einer Gewürzmischung gewürzt werden.
  6. Ist noch Bauchfleisch übrig, kann das auf den Kartoffeln verteilt werden.
  7. Brühe angießen.
  8. Das ganze nun der Dutch-Oven-Größe entsprechend mit 1/3 Briketts unten und 2/3 Briketts oben 2h schmoren lassen.
Kommentare

Das ist ja mal ne coole idee. das muss ich probieren sobald ich meinen griller habe. - Rkalex

Simpel aber lecker. So bringt man Kürbismuffel dazu ihn zu essen und umgekehrt. Schade das die Kürbiszeit so kurz ist.

Man gut dass ich Platz für mehr als 3 Stck. Kartoffeln in meinem ft9 hatte. Die wurde nämlich letztlich schön kross von unten. Ein schönes einfaches und schmackhaftes Rezept.

Klingt verdammt lecker und ziemlich einfach, werd'ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Muss aber erst einen guten Speisekürbis finden, der in den normalen 12" DO passt.