Rezept - Gegrillte Ananasscheiben

Gegrillte Ananasscheiben

 


Zutaten

1 große Dose Ananas, Maraschinokirschen aus dem Glas, Zimt, Zucker, Butter, 1/2 Tasse Kirschwasser, Alufolie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Nehmen Sie die Ananas aus der Dose, und lassen Sie sie gut abtropfen. Aus Alufolie formen Sie so viele Tellerchen, wie Sie Ananasscheiben haben, und zwar in der Größe der Ananasscheiben.

Legen Sie die Ananasscheiben hinein, und stecken Sie in jede in die Mitte eine Maraschinokirsche. Vermischen Sie den Zucker mit dem Zimt, und bestreuen Sie damit die Ananasscheiben. Auf jede Scheibe setzen Sie nun ein paar Butterflöckchen und lassen die Ananas im vorgeheizten Grill so lange grillen, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist.

Legen Sie die Scheiben mit der Alufolie auf eine Platte oder einen Teller, und übergießen Sie die Ananas mit dem angewärmten Kirschwasser. Anzünden und sofort servieren. Dazu kann es noch Schlagsahne geben.

Das gleiche können Sie mit einer frischen Ananas machen. Dazu schälen Sie die Ananas und schneiden sie in fingerdicke Scheiben. Stechen Sie den Strunk in der Mitte mit einem spitzen Messer aus, und legen Sie je 1 Kirsche hinein. Weiter geht es wie bei der Ananas aus der Dose.