Gegrillte Jakobsmuscheln

 


Zutaten

12 frische Jakobsmuscheln

3 Limetten

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

100 g frischer fetter Speck

1 Zucchino

1 EL sehr feines Öl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Die geputzten Jakobsmuscheln in Muschelfleisch und Rogen trennen, beides kurz abspülen und sorgfältig trockentupfen. Den Saft von nur einer Limette darüberträufeln, salzen und gut pfeffern. Die anderen Limetten wie Apfel schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend den Speck und den zuvor gewaschenen, abgetrockneten Zucchino ebenfalls in Scheiben schneiden. Jeweils 2 Muscheln abwechselnd mit den anderen Zutaten auf Spießchen stecken. Muschelfleisch und Rogen dünn mit Öl bestreichen. Die Spieße über einer mäßigen Glut oder am Rand des Rosts unter mehrmaligem Wenden 4-5 Minuten grillen. Dazu eine Sauce aus Mayonnaise, geschlagener Sahne und Limettensaft und -schale reichen.

TIP: Lassen Sie den Speck über Nacht in Cognac marinieren.