Gegrillte Jakobsmuscheln

Wer einmal Jacobsmuscheln genossen hat, nimmt die immer wieder. Auch gern als Vorspeise.

 


Zutaten
Schwer

Anweisungen
  1. Die Jakobsmuscheln unter Wasser abspülen und putzen. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel gründlich miteinander vermischen und das Muschelfleisch dazugeben. Im Kühlschrank etwa 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Muscheln auf einer eingeölten Grillplatte oder in einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill bei mittlerer Hitze braten, bis das Fleisch weiß wird. Nicht zu lange garen, sonst werden sie zäh.
  3. TIPP: Jakobsmuscheln garen sehr schnell und werden bei zu langer Hitzezufuhr hart und gummiartig zäh. Deshalb sollten Sie mit der Zubereitung warten, bis all Ihre Gäste bereit sind. Wenn Sie tiefgefrorene Jakobsmuscheln verwenden, lassen Sie sie vor dem Marinieren vollständig im Kühlschrank auftauen und gut abtropfen.
Kommentare

super!