Gegrillte Kabeljausteaks mit Pfefferminzpesto

 


Zutaten

4 Kabeljausteaks a 175 g

gedünstetes grünes Gemüse (als Beilage)

1 Limette (in Schnitze geschnitten; als Garnierung)

Pfefferminzpesto:

6 Esslöffel Minze (fein gehackt)

1 Esslöffel Petersilie (fein gehackt)

1 Knoblauchzehe

(zerdrückt)

1 Esslöffel Parmesankäse

(frisch gerieben)

1 Esslöffel Creme double oder Creme fraiche

1 Teelöffel Balsamessig

3 Esslöffel Olivenöl (extra vergine)

Meersalz und Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

1 Grill oder Grillpfanne erhitzen. Kabeljausteaks auf beiden Seiten 4 Minuten braten, bis der Fisch gebräunt und an der Oberfläche fest ist.

2 Zutaten für das Pesto in einen Mixer geben und darin pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist. In eine kleine Schüssel geben. Kabeljausteaks mit einem Löffel Pfefferminzpesto servieren, als Beilage grünes Gemüse der Saison und als Garnierung Limettenschnitze reichen.

Auch auf so einfache Weise zubereiteter Kabeljau schmeckt einfach delikat. Das Pfefferminzpesto sollte möglichst frisch zubereitet werden; obwohl man es einige Zeit aufbewahren kann, verliert es dabei an Farbe und Geschmack.